Beiträge

Wenn es um die Absicherung der Wertschöpfungskette geht, spielen digitale Technologien in den Fälschungsschutzstrategien pharmazeutischer Unternehmen eine zunehmend wichtige Rolle. Denn ob ein wirksames Medikament oder möglicherweise gesundheitsgefährdendes Imitat vorliegt, müssen Pharmahersteller, Händler und Inspektoren rasch beantworten können.

Technologien gegen Produktpiraterie & Knowhow-Diebstahl: Unter diesem Motto findet Anfang Juni in Frankfurt am Main ein Anwendertag für Fach- und Führungskräfte von VDMA-Mitgliedsunternehmen statt. Vor Ort ist unser Kollege André Siebeneicher von Schreiner ProSecure und hält dort einen Vortrag rund um das Thema zuverlässige Echtheitsprüfung.

Auf der Hannover Messe dreht sich diese Woche alles um die Fabrik der Zukunft. Mittendrin sind unsere Kollegen von Schreiner ProTech , Schreiner ProSecure , Schreiner LogiData und Schreiner Services (Halle 8, D08) und veranschaulichen anhand einer Infografik, welche Prozesse sich in einer smarten Produktion dank unserer Funktionsetiketten automatisieren lassen und welche Informationen über eine Smartphone-App zur Verfügung stehen.

Dass Produkt-und Markenschutz in der Industrie 8 Milliarden Euro Schaden anrichten, haben wir in unserem Beitrag zum Originalitätsschutz gezeigt. Was uns außerdem nachdenklich macht: Der Großteil der Befragten einer VDMA-Studie ist mit den vorhandenen Sicherheitslösungen nicht vertraut oder denkt, sie wären ungeeignet.

Mangelhaftes Imitat oder hochwertiges Originalprodukt? Auf der interpack in Düsseldorf vom 8. – 14. Mai zeigt Schreiner ProSecure Sicherheitstechnologien, die auf diese Frage schnell eine Antwort finden. Vor Ort erklärt Ihnen Thomas Völcker, wie die Echtheit von Produkten einfach mit dem Handy festgestellt wird.