Beiträge

Hannover Messe: Mehr Sicherheit für vernetzte Industrie

Den Nutzen der Digitalisierung erlebbar machen: Mit diesem Versprechen ist die HANNOVER MESSE 2017 angetreten – und hat es in der vergangenen Woche eindrucksvoll erfüllt. Auch unser Geschäftsbereich Schreiner ProTech war auf der weltweit wichtigsten Industriemesse vertreten und präsentierte dort seine Lösungen und Services rund um sichere Produktkennzeichnung und digitale Transformation.

Innovatives auf der interpack

Längst sind aus den Etiketten auf Verpackungen für Pharmazeutika Hightech-Produkte mit einer Vielzahl von Funktionen geworden – das beweisen die innovativen Produktlösungen, die unser Geschäftsbereich Schreiner MediPharm auf der interpack in Düsseldorf vorstellt. Als besonderes Highlight zeigt Schreiner MediPharm in Halle 7A (Stand B02) eine brandneue Kennzeichnungslösung für Spritzen sowie smarte Labels mit integrierter NFC-Technologie.

Innovativ parken: 10.000 Autofahrer nutzen RFID-Lösung von Schreiner PrinTrust

Cooler Auftritt in „Die Höhle der Löwen“: Vergangene Woche war unser Partner evopark in der VOX-Sendung. Das Kölner Start-Up Unternehmen revolutioniert das Parken – mit einem RFID-Produkt von Schreiner PrinTrust. Der Startschuss fiel 2014 mit zwei Parkhäusern in Düsseldorf – unser Geschäftsbereich war von Anfang an mit seinem Know-how dabei und hat die
„evopark Karte“ entwickelt.

NFC-Typenschild: unsichtbar und interaktiv

Weltweit sind knapp 700 Millionen Smartphones mit integriertem NFC-Reader im Einsatz, alle großen Mobiltelefonanbieter haben mehrere NFC-Varianten im Portfolio. Diese Ausgangslage bietet viele Vorteile für eine innovative Art der Produktkennzeichnung!

Forschung und Entwicklung: Von der Idee zum Produkt

Vor einer Woche eine ganz besondere Hausmesse statt. Die Forschung- und Entwicklungsabteilung stellte sich am „Innovationstag“ den Fragen ihrer Kollegen. Unter dem Motto “von der Idee zum Produkt” veranschaulichten Jens Vor der Brüggen und sein Team an verschiedenen Stationen den Produktentstehungsprozess.

Ich bin innovativ und keiner kriegt‘s mit

Beim Benchmark Zirkel Innovation letzte Woche haben sich rund 20 Firmen einen Tag lang in unseren Räumen mit dem Thema „Innovationsprojekte intern erfolgreich verkaufen“ beschäftigt. Viele recht unterschiedliche Lösungsansätze wurden vorgestellt. Und so gab es intensive Diskussionen und konstruktive Gruppenarbeiten.

Blog zum Querdenker-Club

Querdenker lassen sich in keine Schublade stecken, sie betrachten Herausforderung aus ungewöhnlichen Perspektiven und haben Spaß am Anderssein – auch wenn sie damit anecken. Manche nennen sie Spinner, andere Genies. Eines ist klar: Die meisten großen Erfindungen unserer Zeit gäbe es nicht ohne sie. In Unternehmen stoßen Querdenker oft auf wenig Verständnis, weil sie einfach ihr Ding durchziehen.