Schreiner ProSecure ist im frisch gedruckten VDMA-Branchenführer “Produkt- und Know-how-Schutz” der Arbeitsgemeinschaft Protecting vertreten. Alle 41 Mitgliedsunternehmen dieser Arbeitsgemeinschaft unter dem Dach der VDMA, präsentieren in dieser Broschüre Technologien und Produkte rund um das Thema Plagiatschutz.

Egal ob Küchenmaschine, Medikamente, Bremsblöcke oder Sportschuhe – Produktfälschungen betreffen nahezu jede Branche. Die vermeintlichen Originale in minderwertiger Qualität untergraben das Vertrauen der Kunden und können schlimmstenfalls ihre Gesundheit gefährden. Thomas Völcker berichtet von der Problematik im Video.

Im Zuge des „Liability Shift“ wollen American Express, Discover, MasterCard und VISA am US-Markt durch die Einführung des EMV-Standards das elektronische Bezahlen noch sicherer machen. Der Umstieg auf „Chip & PIN“, also auf Kreditkarten mit integrierten Chipprozessoren und PIN-Eingabe, muss von Banken und Kreditkartenfirmen gut vorbereitet sein.

Hologramme in schillernden Regenbogenfarben findet man auf Banknoten, Tickets, Etiketten für Konsumgüter, pharmazeutische oder verschiedenen technischen Produkten. Auf den ersten Blick sehen sie nur hübsch aus, aber sie erfüllen eine wichtige Funktion im Marken- und Dokumentenschutz.

Vom 12. bis 13. Februar zeigt Schreiner MediPharm auf der Pharmapack in Paris (Halle 5, Stand 909) wie individuell Sicherheitsmerkmale in Kennzeichnungsetiketten integrierbar sind. Das Musteretikett SecuMed demonstriert die Möglichkeiten modernster Technologien zur Echtheitsprüfung.