Schwarze Schafe mit Sicherheit erkennen

Teaser u Beitragsbild_Sicherheitsforum-180x120Beim Sicherheitsforum „Erfolgreiche Produktschutzstrategien“ am 3. Juli in München erfahren Unternehmen, worauf es bei der Integration von Fälschungsschutzmerkmalen in der Konstruktion und Kennzeichnung ankommt.

Neben Strategien für einen wirkungsvollen Wissensschutz in der Konstruktion steht die Auswahl der passenden Fälschungsschutztechnologien im Vordergrund. Darüber hinaus werden neue Technologien wie die automatische Echtheitsprüfung durch digitale Sicherheitsmerkmale vorgestellt.

Ein weiteres Thema: Die Originalitätsprüfung per Smartphone, die zukünftig eine wichtige Rolle übernehmen wird und zu interaktivem Informationsaustausch und Kundenbindung beiträgt. Einblicke in die Umsetzung erhalten die Teilnehmer durch Berichte aus der Praxis.

Die abschließende Podiumsdiskussion bietet ebenfalls Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Sicherheitsforum „Erfolgreiche Produktschutzstrategien – Analyse und Umsetzung sicherer Kennzeichnung“, 3. Juli 2014

Mittenheimer Straße, Oberschleißheim bei München
Anmeldungen bei sicherheitsforum@schreiner-protech.com und 089 31584-5385
Teilnahmebeitrag 95 € zzgl. MwSt.

Die Vorträge im Überblick:

VDMA-Studie Produktpiraterie 2014 – Ergebnisse
Wolfgang Lott, VDMA Bayern

Bedrohungsanalyse und Schutz von Technologiewissen
Strategien und Methodik-Ansätze eines wirkungsvollen Wissensschutzes
Dr. Thomas Meiwald, Leiter Produktentwicklung Schreiner ProSecure

Globale Entwicklung mit Sicherheit – Know-how-Schutz für Entwicklungsdaten
Sicherer Datenaustausch, -filterung, Ersatzmodelle und intelligente Dokumente
Dr. Harald Liese, Manager CA-Applications PROSTEP AG

Tausend und eine Technologie – Traumhafte Aussichten?
Klassifizierung und Bewertung von Fälschungsschutz-Technologien
Thomas Völcker, Leiter Marketing & Business Development Schreiner ProSecure

BitSecure – Fälschungssichere Direktmarkierung von Bau- und Ersatzteilen
Automatische Echtheitsprüfung, Funktionsprinzip und Voraussetzungen
Dr. Jan Vorbrüggen, Produktmanager Digitale Authentifizierung Schreiner ProSecure

Das Smartphone als interaktives Instrument der Produktauthentifizierung und Kundenbindung – Zukunftsvision oder Realität?
Mobile Identifikationstechniken und datenbankbasierte Online-Services
Peter Becker, IT-Projektmanager Schreiner ProSecure

Podiumsdiskussion: Erfolgskontrolle im Markenschutz?
Erfolgskontrolle, Technologie-Trends und Umsetzung

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.