Securpharm: Fälschungsschutz trifft Pharma

“Die Delegierten Rechtsakte und deren Umsetzung – warum Sie jetzt mit den Vorbereitungen beginnen müssen!” Unter diesem Motto luden heute die Initiative Securpharm und die ACS PharmaProtect GmbH zur DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. ein. Die eintägige Info-Veranstaltung zog über 150 Vertreter der pharmazeutischen Hersteller an, um sich über die Serialisierungsanforderungen, die manipulationssichere Verpackung und Fälschungsschutzmaßnahmen zu informieren. Schreiner MediPharm und Schreiner ProSecure waren natürlich dabei, und stellten Ihre Innovationen vor, von unterschiedlichsten Verschlusssiegeln über mehrstufige Sicherheitssysteme wie das Musterlabel SecuMed bis hin zu digitalen Echtheitsprüfungen und interaktiven Track & Trace Lösungen. Schreiner MediPharms neuartiges Sicherheitskonzept Flexi-Cap, die Kombination eines Labels mit einer Kappe zum Erstöffungsschutz wurde ebenfalls präsentiert.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.